Werkstoff- und Bauteilprüfung

Unsere Erfahrungen im Bereich der Werkstoff- und Bauteilprüfung stammen aus Anwendungen im Luftfahrt-, Automotive-Bereich sowie aus eigenen Untersuchungen, die laufend erweitert werden.


  • Optische Prüfverfahren:
    Die Oberflächenprüfung zur Beurteilung und Einhaltung optischer Bewertungskriterien führen wir in Lichttunnelsystemen unter Verwendung verschiedener Lichtfarben nach Vorgaben aus der Luftfahrt- und Automobilindustrie durch.


    Zerstörungsfreie Prüfverfahren:
    In Abhängigkeit der Produktanforderungen bieten wir auch zerstörungsfreie Prüfungen (NDT) an. Unser Fachpersonal ist nach DIN EN ISO 9712 und DIN EN 4179 qualifiziert. Zur Durchführung von Ultraschallprüfungen stehen uns eigene hochwertige Prüfmittel zur Verfügung. Weitere zerstörungsfreie Prüfmethoden wie z.B. Röntgen, Computertomographie und Thermographie stehen uns über externe Kooperationspartner auf unserem Betriebsgelände zur Verfügung. Die Durchführung von Zug- und Druckversuchen, DMA-, DSC- oder FVC-Prüfungen liegt ebenfalls in unserem Leistungsspektrum.

  • Werkstofflabor und Strukturversuche:

    Im hauseigenen Werkstoff- und Qualitätssicherungslabor fertigen wir Mikroschliffe an und erstellen mit unserem Auflichtmikroskop makro- und mikroskopische Digitalaufnahmen. In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Airbus Space and Defence  (EADS) bieten wir auch statische und dynamische Strukturversuche sowie EMV- und Blitzschutzuntersuchungen an Probekörpern an.

    Geometrische Prüfverfahren:
    Zur Beurteilung von geometrischen Vorgaben arbeiten wir mit modernen elektronischen Messsystemen wie z.B. mit Funkmessungen und der flexiblen 3D-Messarmtechnik für taktile und Laserscanmessungen. In Abhängigkeit der Jahresstückzahl konstruieren und fertigen wir bauteilspezifische Messlehren, welche die Einbausituation der Bauteile nachbilden. So ist eine effiziente Prüfung der Maßhaltigkeit auch für hohe Stückzahlen möglich.



Mit den hier aufgeführten Prüfverfahren ist die Einhaltung von optischen, geometrischen und strukturellen Bewertungskriterien unserer Kunden nachhaltig gesichert und kann weitgehend im Haus ACE durchgeführt werden.

ACE Advanced Composite Engineering GmbH
In Oberwiesen 18, 88682 Salem-Neufrach, Germany  I  Tel: +49 7553-5908-0  I   E-Mail info@ace-composite.com